CAU Portal reisen & abrechnen

Referat Reisekosten und die Einführung der Online Beantragung und Abrechnung von Dienstreisen

Die Leitung des Referats Reisekosten ist ab 01. April 2017 nicht besetzt. Leider konnte die geplante Nachfolge nicht umgesetzt werden, so dass die Stelle ausgeschrieben und neu besetzt wird. Dadurch kann es zu zeitlichen Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Anträge kommen, wofür hiermit um Verständnis gebeten wird.

 

Aufgrund der zahlenmäßigen Zunahme von Dienstreisen und der wachsenden Komplexität der Thematik hat sich das bislang an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel praktizierte Verfahren als nicht mehr zweckmäßig erwiesen. Um den heute geforderten Standards für Service und Effizienz gerecht zu werden, gibt es zur Bearbeitung der Dienstreiseangelegenheiten ein eigenes Referat innerhalb des Servicezentrums Ressourcen, Geschäftsbereich Personal.

Die für Sie zuständige Ansprechpartnerin finden Sie unter der Rubrik Team. Die Mitarbeiterinnen des Referates Reisekosten sind nicht nur für die Genehmigung der Reisekosten sowie für die Abrechnung Ihrer Dienstreise zuständig, sondern verstehen sich als Serviceeinrichtung, die für alle Fragen rund um die Abwicklung Ihrer Dienstreise und rund um das Bundesreisekostenrecht zur Verfügung steht.

Die Beantragung und Abrechnung von Reisen und Reisekosten erfolgt mit der Software "WinTrip Advanced". Alles Weitere zum Online Verfahren und zum Online Zugang entnehmen Sie bitte den Rubriken Aktuelles und  Online Verfahren.

Die Weitergabe von Passwörtern ist gemäß Datenschutzrecht  nicht zulässig. Die Freigabe Ihrer elektronischen Anträge in WinTrip ersetzt  Ihre Unterschrift auf den Formularen im früheren Verfahren, d.h. Sie bestätigen mit der Freigabe die Richtigkeit der Angaben sowie die Authenzität der Daten. Sie machen Ihre persönlichen Ansprüche geltend, die Verantwortung dafür liegt bei Ihnen. Zugleich wird darauf aufmerksam gemacht, dass unrichtige Angaben, die zu einer unberechtigten Höhe der Reisekostenzahlung führen,  eine fristlose Kündigung rechtfertigen kann.

 

Auf den weiteren Seiten dieses Portals finden Sie Informationen zu dem in Schleswig-Holstein anzuwendenden Bundesreisekostenrecht (BRKG) und zu der Auslandsreisekostenverordnung (AVR).

Für Anregungen, Kritik und Lob sind wir jederzeit dankbar.