CAU Portal reisen & abrechnen

Erkrankung während der Dienstreise

(§ 12 Bundesreisekostenrecht)

Wenn Dienstreisende erkranken und in ein Krankenhaus aufgenommen werden, so werden für jeden vollen Kalendertag des Krankenhausaufenthaltes die notwendigen Auslagen für die Unterkunft am Geschäftsort erstattet. Für jeden vollen Kalendertag des Krankenhausaufenthaltes wird kein Tagegeld und kein Übernachtsgeld gezahlt. Fahrtauslagen für eine Besuchsreise werden im Falle einer lebensgefährlichen Erkrankung nur für eine Person und für eine Reise erstattet.

Zeiten einer Erkrankung am Geschäftsort ohne stationären Aufenthalt rechnen zur Dauer der Dienstreise.