CAU Portal reisen & abrechnen

Kostenerstattung bei Professurbesetzungen

Für die Besetzung einer Professur ist, gem. Erlass des Innenministers des Landes Schleswig-Holstein vom 12.08.1976, die Erstattung der Kosten einer Vorstellungsreise für die drei erstplatzierten Bewerberinnen und Bewerber möglich. Dies ist im Vorfeld schriftlich beim Referat Reisekosten zu beantragen. Der Antrag sollte folgende Angaben enthalten:

  • Titel und Name der Bewerberin oder des Bewerbers
  • bisheriger Wohn- oder Dienstort

 

Der Umfang der vom Referat Reisekosten genehmigten Kostenerstattung ist der Bewerberin und dem Bewerber in der Aufforderung zur Vorstellung mitzuteilen. Dieser richtet sich nach dem Rundschreiben des Bundesministerium des Innern 

Im Anschluss an die Vorstellungsreise kann mittels Formular "Abrechnung einer Vorstellungsreise" und den entsprechenden Reisekostenbelegen  die Kostenerstattung beim Referat Reisekosten geltend gemacht werden.