CAU Portal reisen & abrechnen

Verlauf (Registerkarte Reiseverlauf)

Auf der Registerkarte "Eckdaten" haben Sie den Zielort eingetragen, den Sie als erstes erreichen. Oft verlaufen Dienstreisen jedoch über mehrere Stationen und mehrere unterschiedliche Länder. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie den Reiseverlauf taggenau erfassen, da sich daraus die unterschiedlichen Tagegeldsätze ergeben.

Im Ausland ist das jeweilige Land maßgeblich, in dem sich der Reisende um 24 Uhr aufhält. Geben Sie in der Spalte "nach Land" daher das Land an, welches Sie vor 24.00 Uhr erreichen.

Reiseabschnitt einfügen: Nachdem Sie einen Reiseabschnitt markiert haben, fragt WinTrip nach dem Drücken des Button "grünes Plus" ob die Einfügung eines Reiseabschnittes vor oder nach dem ausgewählten Reiseabschnitt erfolgen soll. Am letzten Tag der Reise bewirkt  das Einfügen eines Reiseabschnittes das Anhängen eines zusätzlichen Tages an die Reise, sofern die Bis-Uhrzeit dieses Tages 23 Uhr 59 enthält. Ist dort eine andere Uhrzeit eingetragen, wird zunächst ein zusätzlicher Abschnitt an den letzten Tag angehängt.

Auf der Registerkarte Reiseverlauf können Sie auch nachträglich den Beginn der Reise ändern.